Über Uns

eit unserer Gründung haben wir uns darauf spezialisiert, namhafte globale Unternehmen sowie staatliche Institutionen in der DACH-Region erfolgreich zu unterstützen. Unsere Geschichte ist geprägt von der kontinuierlichen Bereitstellung herausragender Leistungen und maßgeschneiderter Lösungen für unsere Kunden.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Webon

1. Anbieter

Webon
Peterstraße 39
20355 Hamburg
E-Mail: office(at)webon-marketing.de

2. Dienstleistungen

Webon bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Erstellung und Wartung von Webseiten
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Suchmaschinenwerbung (SEA)
  • Social Media Marketing (SMM)
  • Advertorials


3. Bestell- und Vertragsabschlussverfahren

Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich per E-Mail. Interessenten senden ihre Aufträge und Anfragen an office(at)webon-marketing.de. Der Vertrag kommt zustande, wenn Webon den Auftrag schriftlich bestätigt.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für die Dienstleistungen von Webon variieren je nach Umfang und Art der Leistung. Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von 50% der Gesamtsumme fällig, bevor mit der Leistungserbringung begonnen wird. Der restliche Betrag ist bei Übergabe der vollständigen Leistung zu zahlen.

5. Lieferbedingungen

Die Lieferung der Dienstleistungen erfolgt gemäß den unter Punkt 4 genannten Zahlungsbedingungen. Die vollständige Leistung wird erst nach Zahlung des Restbetrages erbracht.

6. Widerrufsrecht

Für B2B-Geschäfte gelten die gesetzlichen Regelungen in Deutschland. Ein Widerrufsrecht besteht nicht, sofern bereits erbrachte Leistungen nicht zurückgefordert werden können. Entsprechende Abzüge werden vorgenommen.

7. Gewährleistung und Haftung

Webon gewährt eine einjährige Betreuung für entstandene Fehler, die durch Softwareupdates der Softwareanbieter verursacht wurden. Es besteht keine Haftung für Schäden, die durch das Hosting entstehen.

8. Datenschutz

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter: https://webon-marketing.de/impressum-datenschutz

9. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.